MaMo Net



#1 19.05.2010, 17:25
Evelyne Marti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 449


Betreff: Hoch- und Runterfahren
Hallo

Ich habe folgendes PC-Problem: Mein PC lässt sich nicht mehr vollständig herunterladen, auch nicht bei Neustart oder in den Ruhestand. Das System versucht es aber offenbar, weil andere Anwendungen mit dem Hinweis abgebrochen werden, dass das System gerade herunterfahre. Nur geht das offenbar im Zeitlupentempo und letzten Endes kann man ewig warten, bis es funktioniert. Er bleibt hängen. Doch der An-/Ausschaltknopf funktioniert diesbezüglich auch nicht. Mit diesem lässt sich nur starten, nachdem ich den PC durch Ausstecken des Stromsteckers lahmlegte. Nach erneutem Starten kommt das System nicht richtig hoch. Erst wenn ich eine Weile warte im ausgeschalteten Zustand, findet das System offenbar wieder genug Kraft, um loszustarten. So läuft das immer. Wenn ich auf Voreinstellungen des Systems recovere, funktioniert es wieder, aber nicht lange. Muss aber dann alle Neuinstallationen wieder einrichten. Lohnt sich also nicht wirklich. Offenbar gibt es aber die richtige Lösung bei den Voreinstellungen, die aber nicht für immer greift. Tja, kenn mich leider zu wenig aus, nur das meine Beobachtung über längere Zeit. Die sonstigen Software-Probleme ließen sich beheben, also sollte es doch auch dafür eine Einstellung geben. Ich hab den PC abgespeckt und nur gerade die notwendigen Softwares darauf und auch da benutzerdefiniert auf das Notwendigste eingestellt. Dadurch wurde der PC jetzt auch wieder schneller, nur das mit dem Hoch- und Runterfahren bleibt als Problem vorhanden.

Danke schon jetzt für eure Tipps!
Evelyne Marti
Liebe Grüße
Evelyne
↑  ↓

#2 19.05.2010, 18:38
WoHinDu Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.04.2010
Beiträge: 8


Betreff: Re: Hoch- und Runterfahren
Hi,
prinzipiell ist es immer mal gut zu wissen was für ein Betriebssystem du hast und ob du evtl. spezielle/bekannte Hardware hast.
Dann würde ich generell wenn der Pc langsam ist oder faxen macht den CCleaner empfehlen. Der reinigt deinen Computer erstmal von unnötigen Schlonz.
Zitat:
Erst wenn ich eine Weile warte im ausgeschalteten Zustand
Aufgrund dessen würde ich mal auf den Arbeitsspeicher tippen. Es gibt auch Programme mit dem man den Ram testen kann. Aber dazu einfach mal google bemühen.
Das war jetzt mal grob meine Theorie.

Have fun
WoHinDu
↑  ↓

#3 19.05.2010, 23:28
Evelyne Marti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 449


Betreff: Re: Hoch- und Runterfahren
Huhu, hier erstmal die Log-Datei:

switch Spoiler:

Evelyne Marti
Liebe Grüße
Evelyne
↑  ↓

#4 19.05.2010, 23:40
Evelyne Marti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 449


Betreff: Re: Hoch- und Runterfahren
Hardware: Acer Aspire 3620

Software: Windows XP (hab allerdings bei einer nachfolgenden Software bemerkt, dass diese nur mit einer ME/NT-Version läuft)

Das Problem bestand schon vor allen zusätzlichen Installationen. Es begann nach den ersten Updates der veralteten Vorinstallationen von Windows XP.

Der PC läuft ansonsten jetzt gut und nicht mehr langsam nach dem Abspecken, nur eben die Probleme beim Starten und Beenden, wo auch immer wieder mal die Meldung erscheint, dass das System darauf nicht reagiere.
Evelyne Marti
Liebe Grüße
Evelyne
↑  ↓

#5 20.05.2010, 07:30
Evelyne Marti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 449


Betreff: Re: Hoch- und Runterfahren
Jupihuiiiii, ich hab das Problem offenbar gelöst bzw. ausgesaugt! Grinning

Sicherheitshalber saugte ich jede Ritze des Computers übergründlich mit meinem Hochdruckstaubsauger aus und tatsächlich: Es muss sich irgendetwas in der Lüftung oder so verstopft haben, wahrscheinlich Staub, denn nun läuft auf einmal eine gut hörbare Lüftung. Zwar etwas scheppernd, aber seither funktioniert das Starten und Herunterfahren und Restarten wunderbar!

Da ich mich zu wenig auskenne, installierte ich einen Optimizer und einen AntiSpy, die sollten die überflüssigen Programme und Dateien entfernt haben und neue verhindern. Dadurch löste sich zwar das Problem nicht, das ging erst durch das Saugen.

Danke!
Evelyne Marti
Liebe Grüße
Evelyne
↑  ↓

#6 28.05.2010, 22:55
cypher2020 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.03.2010
Beiträge: 23


Betreff: Re: Hoch- und Runterfahren
Hm, ich hatte schon den Verdacht, dass es nicht unbedingt ein Software-Problem ist. Auch wenn es jetzt wieder halbwegs funktioniert, solltest du den Laptop mal zu einem fachkundigen Bekannten oder einem PC-Fritzen bringen. Damit dieser dann den Laptop mal aufschraubt und komplett reinigt. Dabei kann er auch gleich auf offensichtliche Schäden prüfen.

Leider packt Acer immer seeeehr viel Softwaremüll drauf. Ist aber oftmals bei Laptops so. Das erste, was ich daher auf Laptops mache ist ne gründliche Neuinstallation ohne den Recoverymüll. Ist eigentlich immer empfehlenswert.

Mit freundlichen Grüßen, Frank
↑  ↓

Seiten (1): 1

Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 05:39.