MaMo Net



#1 10.11.2009, 02:33
Evelyne Marti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 449


Betreff: Browser und ihre Probleme
Hallo Leute

Ich musste Mozilla gerade deinstallieren, der macht mir seit geraumer Zeit arge Probleme. Habt ihr Ähnliches erlebt mit der neuen Version oder habt ihr allgemein von Problemen mit den neuen Updates gehört?
Evelyne Marti
Liebe Grüße
Evelyne
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 15.11.2009, 18:55 von Evelyne Marti. ↑  ↓

#2 10.11.2009, 09:28
badhabit Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.10.2006
Beiträge: 109


Betreff: Re: Mozilla
Naja, das kann aber auch an einem Add On liegen, das du verwendest.

Z.B. hatte ein Bekannter von mir ein Add On für ein Page-Ranking System (Alexa Toolbar). Ab einer gewissen Firefoxversion hat das das gesamte System lahmgelegt; als auch einen Tag gekostet, den Übeltäter ausfindig zu machen Angry
↑  ↓

#3 10.11.2009, 15:29
Evelyne Marti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 449


Betreff: Re: Mozilla
Hi badhabit

Die Probleme begannen mit der neuesten Version von Mozilla, hab aber auch die neuesten Add-ons genommen. Die Fehlermeldung wies auf einen schweren Installationsfehler hin. Es wurde auch immer wieder auf Safe-Modus umgeschaltet bei Mozilla. Die Frage ist nun, was Mozilla hindert, ordentlich zu installieren. Vielleicht Antivir? Antivir hat sich irgendwie auch verändert seit der neuesten Version, belastet den Rechner mehr, vor allem, wenn die Updates starten. Außerdem schaltet mein PC immer wieder mal von selbst ab, auch ohne Mozilla. Es wird zudem gemeldet, dass Microsoft virtuellen Speicher brauche und den nicht habe. Sieht so aus, als würden meine wenigen Gigabite nicht mehr ausreichen für die neuesten Updates.
Evelyne Marti
Liebe Grüße
Evelyne
↑  ↓

#4 11.11.2009, 05:39
Evelyne Marti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 449


Betreff: Re: Mozilla
Hi, ich nochmal ...

Ich hab Mozilla auch mit deaktivierten Add-ons nicht erfolgreich installieren können. Es ist, als würde ich mir mit der Installation einen Riesenbug an Bord holen. Wahrscheinlich hat mein Notebook einfach zu wenig Speicher oder Rechnerkapazität für den neuen Mozilla, der ja einige Erweiterungen aufweist. Könnt ihr mir einen besonders schlanken Browser empfehlen, der wie Mozilla fehlerfrei arbeitet, wenn ich in den Admin-Bereich gehe? IE gibt ja einiges falsch wider. Mit IE komme ich sonst klar, aber ich muss ja fehlerfrei an der Website arbeiten können.

EDIT
Ich konnte jetzt erfolgreich Safari installieren. Ist Safari auch in Ordnung für die Websitebearbeitung?
Evelyne Marti
Liebe Grüße
Evelyne
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 11.11.2009, 06:16 von Evelyne Marti. ↑  ↓

#5 11.11.2009, 08:24
badhabit Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.10.2006
Beiträge: 109


Betreff: Re: Mozilla
Naja, dann gib dem Rechner virtuellen Speicher ...

Naja, Safari auf Windows ist der letzte ***
Da scheint, als würde Apple sich zu wenig drum kümmen (also Windowsportierungen) und ist der unsicherste Browser für MS
du kannst ihn ruhig benutzen um mal zu schauen, ob auch alles richtig angezeigt wird.
Würde aber als standardbrowser, wenn Firefox ja nicht mehr klappt, auf Opera umsteigen.

Nachträgliche Anmerkung des Autors:
Um zu sagen, ob dein Notebook ausreichende Kapazitäten hat, wären ein paar Daten davon nicht schlecht Smiling
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 11.11.2009, 08:27 von badhabit. ↑  ↓

#6 11.11.2009, 18:39
Evelyne Marti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 449


Betreff: Re: Mozilla
Hi Badhabit

Ich brauche den Safari eigentlich nur, um an der Website arbeiten zu können, weil der IE ja komplett falsch liest. Ist das denn bei Safari auch der Fall? Was ich so darüber las, soll es gerade für CSS etc. geeignet sein.
Evelyne Marti
Liebe Grüße
Evelyne
↑  ↓

#7 12.11.2009, 10:40
badhabit Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.10.2006
Beiträge: 109


Betreff: Re: Mozilla
Der Safari stellt alles richtig da; er ist also schon standardkonform. Nur die Sicherheit lässt, zumindest für Windows, zu wünschen übrig.
↑  ↓

#8 12.11.2009, 20:39
Evelyne Marti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 449


Betreff: Re: Mozilla
Huhu Badhabit

Ich hab nun Opera erfolgreich installiert. Geht also zum Glück auch. Ich nahm zuerst Safari, weil beim Mac alles schlank angelegt ist, so weit mir bekannt ist. Aber Opera soll auch schlank sein, las ich nun schon öfter. Danke für Deinen Hinweis. Nun werde ich Opera zum Standardbrowser machen. IE kann ich leider nicht deinstallieren, gehört zur Grundausstattung.
Evelyne Marti
Liebe Grüße
Evelyne
↑  ↓

#9 15.11.2009, 05:28
Evelyne Marti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.11.2007
Beiträge: 449


Betreff: Re: Mozilla
Halihallo Badhabit

Da bin ich nochmal. Ich sollte den Thread in "Browser und ihre Probleme" umtaufen. Opera stürzt bei gewissen Seiten ab und der PC ist dann ganz aus, z. B. wenn ich eine PN schreiben will. Mal sehen, ob es hier auch so ist. Ich schreib Dir mal eine Test-PN.

Der Test hat funktioniert. Opera geht offenbar hier auch beim PN-Schreiben.
Hab gegooglet, geht auch anderen mit Opera so. Soll an HP liegen, doch finde ich nicht die entsprechenden Einstellungen, die man ändern soll, hab nur einen HP-Drucker, ist dann wohl anders. Auch Werbung soll Opera verschrecken.
Evelyne Marti
Liebe Grüße
Evelyne
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 15.11.2009, 05:34 von Evelyne Marti. ↑  ↓

#10 15.11.2009, 22:46
Azerus Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 02.03.2008
Beiträge: 39


Betreff: Re: Browser und ihre Probleme
Hallo,

also ich will dich jetzt nicht verschrecken aber Probleme mit den Browser wäre es nicht hilfreicher sich an die Entwickler zuwende?
Ich nutze nur Firefox und habe mit der neusten Version keine Problem.
Da ja anscheinde ältere Versionen von Firefox problem los liefen, vllt erst mal nur eine ältere Version nutzen und ein paar updates für den neusten Firefox warten.
Zwecks virtuellen Speicher das ist sehr ungewöhnlich wenn der voll ist wenn man einige Gigabite hat.
Kennst du das Tool CCleaner? Wenn du das nicht schon hast würde ich damit mal den Computer aufräumen.
Dann vllt noch im Taskmanager schaun ob nicht Programme oder Diesnte laufen die nicht laufen sollten oder unnötigt laufen.
Dann gebe es natürlich noch die möglichkeit den virtuellen Speicher zu vergrößern.
Theorie: Man weiß wie es geht, es funktioniert aber nicht.
Praxis: Es funktioniert, aber man weiß nicht warum.
Microsoft vereint Theorie und Praxis: Nichts geht und keiner weiss warum!
↑  ↓

Seiten (2): 1, 2


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 06:11.