MaMo Net



#1 17.03.2008, 18:35
snyfer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3


Betreff: Login Integration
Hallo!

Mir stellt sich gerade die Frage ob es auch möglich ist einen bereits in einem anderen System eingeloggten User automatisch im Viscacha 0.8 einzuloggen ohne das er die Loginmaske nochmals sieht?

Session?
Cookies?

Gibt es hier möglichkeiten?

Danke!

Lg,
snyfer
↑  ↓

#2 17.03.2008, 19:47
Dono Abwesend
Moderator
Dabei seit: 23.10.2006
Beiträge: 294


Betreff: Re: Login Integration
Hi,
per cookies sollte das möglich seien, du musst halt nur schauen das du bei deinem jetzigen system die cookies gescheit definieren kannst also prefix und evtl. noch mehr. Aber prefix geht auch im viscacha.
Dono
↑  ↓

#3 17.03.2008, 20:25
MaMo Abwesend
Administrator
Dabei seit: 06.04.2004
Beiträge: 2.675


Betreff: Re: Login Integration
Hi,

nun um das zu ermöglichen, müssen die Nutzerdaten in beiden Systemen gleich sein, oder die Daten müssten irgendwie verknüpft werden. Ist das der Fall?

Mit freundlichen Grüßen MaMo
Matthias M.
=> Support nur per Forum - dann haben alle etwas davon!
↑  ↓

#4 17.03.2008, 22:39
snyfer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3


Betreff: Re: Login Integration
Hi,

nun das wäre die Frage, ob es eben möglich ist die gleichen Daten in die Datenbank von Viscacha zu importieren bzw. zu syncen und die Loginfunktion sozusagen die Infos so zu überreichen, sodass kein zusätzlicher Login notwendig ist ... Die gleichen Userdaten zu verwenden sollte kein Problem darstellen ...

Danke für jede Info!

Lg,
snyfer
↑  ↓

#5 17.03.2008, 22:49
MaMo Abwesend
Administrator
Dabei seit: 06.04.2004
Beiträge: 2.675


Betreff: Re: Login Integration
Da stellt sich dann die Frage, woher weißt das Programm welcher Benutzer zu welchem Benutzer gehört? Ich mein, das muss ja auch irgendwo gespeichert werden. Von Haus aus geht sowas sicher nicht, da muss man also zumindest ein wenig selbst Hand anlegen.
Also möglich ist dein Vorhaben wohl, aber nur mit PHP-Kenntnissen... für "Out-of-the-box" Standardlösungen ist das einfach zu speziell.
Matthias M.
=> Support nur per Forum - dann haben alle etwas davon!
↑  ↓

#6 17.03.2008, 23:10
snyfer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3


Betreff: Re: Login Integration
Perfekt ... ja PHP Adaption & Co ist kein Problem ...
Gibt es Dokumentation zum Login Prozess - das würde das natürlich vereinfachen - ich weiß eine unverschämte Frage Wink

Lg
↑  ↓

#7 17.03.2008, 23:23
Dono Abwesend
Moderator
Dabei seit: 23.10.2006
Beiträge: 294


Betreff: Re: Login Integration
Hi,
einen Dokumentation fehlt imomment leider fast komplett, somit gibt es leider auch keine zu dem Login Prozess.
Dono
↑  ↓

#8 18.03.2008, 06:34
beko Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 08.02.2008
Beiträge: 123


Betreff: Re: Login Integration
Das Format der Passworthashs genügt im Prinzip. Ich habe dazu noch ein Wiki was mit Blobs schafft und das alte Board was sich wohl (noch) auf md5sums oder sowas stützt. Auf jeden Fall 3 unterschiedliche Systeme die ich auch gerne unter einen Hut bringen mag Wink

Edit: Yeah, ich bin viel zu faul um im Source zu schauen Innocent
Bernd Kosmahl
"Sir, we are surrounded!" - "Great - we can attack in any direction."
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.03.2008, 06:36 von beko. ↑  ↓

#9 19.03.2008, 03:06
MaMo Abwesend
Administrator
Dabei seit: 06.04.2004
Beiträge: 2.675


Betreff: Re: Login Integration
Hi,

also die Passwörter sind mit md5 "verschlüsselt". Eine Dokumentation zum Login-Prozess gibt es leider nicht, u.a. deswegen, weil das System bzw. die Klasse für 0.8 RC5 überarbeitet wird (siehe Task #134).
Für den Login-Prozess ist (demnach) die class.permissions.php zuständig, eine der wenigen Klassen, die wenigstens eine rudimentäre Methoden-Dokumentation besitzt. Davon habe ich eben mal kurz eine schöne phpDocumentor-API erstellt, vielleicht hilft euch das weiter. Besonders interessieren sollte euch die Methode sid_login, jedoch greift die (noch) nicht auf Parameter zurück, sondern auf die Daten aus $_REQUEST. Schaut mal wie weit ihr damit kommt, ansonsten stellt hier einfach die Fragen.

Mit freundlichen Grüßen MaMo

Dateianhänge:
Dateityp-Informationen zu: html  slog.html
Downloads: 692
Dateigröße: 52,60 KB


Matthias M.
=> Support nur per Forum - dann haben alle etwas davon!
↑  ↓

#10 19.03.2008, 16:34
beko Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 08.02.2008
Beiträge: 123


Betreff: Re: Login Integration
md5 ist ok Smiling Da wird sich mein altes Forum wohl auf sha1 (oder gar noch md4?) stützen. Auf jeden Fall kann ich die Passwörter nicht übernehmen, da prinzipbedingt keine "Konvertierung" der Hashs möglich ist.

Was anderes zu dem Thema: Die Passwort-vergessen Funktion verhält sich ziemlich seltsam. Dazu müsste ich nach einer DB-Konvertierung alle (siehe oben) Nutzer bitten. Testnutzer berichteten mir dass die die Funktion mehrfach aufrufen mussten, bis die E-Mail mit dem neuen Passwort endlich auf die Reise ging, und dass nach dem Absenden des Formblattes mit der Mailadresse die Meldung "Sie dürfen das Formular nur einmal absenden. Ihre Daten wurden beim vorherigen Senden wahrscheinlich schon gespeichert!" oder ähnliches erschien. Login mit dem alten Passwort ist danach noch möglich. Ich habe nichts zu dem Thema im Bugtracker gefunden und nutze inzwischen die Version 0.8 RC4 pl1
Bernd Kosmahl
"Sir, we are surrounded!" - "Great - we can attack in any direction."
↑  ↓

Seiten (2): 1, 2


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 06:57.