Komplettes Thema anzeigen 24.08.2009, 23:19
Evelyne Marti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.11.2007
Wohnort: Schweiz


Betreff: Re: Was ist bei Mac nicht möglich?
Hallo ihr

Ich höre immer, wie toll der Mac sei, aber zum Wechsel rät mir nie jemand. Nicht mal mein Neffe, der derzeit nur noch sein MacBook verwendet, vielleicht weil es schneller lädt und wegen dem Webcam, das bei Apple gleich dabei ist. Sein Notebook ist schon sehr überladen und entsprechend langsam. Bei meinem Notebook ist das auch so, ist aber auch schon ein älteres Acer-Modell. Ich nehme an, ein neues wäre sowieso schneller, auch bei Windows.

Das Drucken soll bei Mac komplizierter sein, hab ich gelesen. Sind eigentlich alle Adobe-Programme auf dem Mac verwendbar? Es gibt auch einen Virenscanner für den Mac. Ohne Virenscanner liefe es natürlich auch schneller, denn das neue kostenlose Antivir bremst mein Notebook viel mehr aus als vorher.

Das Hauptproblem ist, dass ich nichts Neues installieren kann, weil mein Notebook schon so ziemlich langsam läuft. Es gäbe einige interessante Programme, welche ich auf meinem Notebook nicht verwenden kann, weil es sonst abstürzt.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 24.08.2009, 23:20 von Evelyne Marti.