MaMo Net


[Editieren] Inhaltsboxen

Der folgende Code kann ab Viscacha 0.8 RC3 genutzt werden.
Boxen mit beliebigem Inhalt für die Navigation:
Dank des Assistenten im Administrationsbereich funktioniert das Anlegen von Boxen mit beliebigem Inhalt relativ einfach. Du wirst Schritt für Schritt durch die Administration gelenkt.

1. Klicke auf "Paket-Verwaltung", dann auf "Paket erstellen", gib dort die geforderten Daten ein (ich nenne das Paket mal "Inhaltsboxen") und schicke das Formular ab. Du wirst nun auf die Seite mit den Paket-Informationen weitergeleitet.

2. Klicke auf "Plugin hinzufügen" und nun wirst Du aufgefordert einen Titel und einen Hook auszuwählen. Als Titel kannst Du z.B. wieder "Inhaltsbox" schreiben und als Hook wählst Du "navigation". Nun schicke das Formular ab.

3. Nun erstellst du als erstes ein Template für dein Paket. Dazu gehe auf "Templates ändern/hinzufügen" (der obere Link links neben dem Quelltext) und gib dort folgenden Code ein (natürlich solltest du für die Platzhalter deinen eigenen Code eingeben):
DownloadHTML-Quelltext:
  1. <div class="navigation_cat">
  2. <h3>Titel deine Box</h3>
  3. <div class="navigation_inner">
  4. Inhalt deiner Box
  5. </div>
  6. </div>
Der Dateiname unter dem Code sollte "inhaltsbox.html" (oder ähnlich) sein. Wenn nicht, ändere ihn passend um und sende das Formular ab.

4. Schließe das Fenster mittels "Fenster schließen". Nun bist Du wieder in dem Fenster wo wir eben schon mal waren. Dort sollten wir ja einen "Quelltext" eingeben und da wir nun ein Template angelegt haben können wir es auch einfach mit folgendem Code einbinden (evtl. muss der Name des Templates, hier inhaltsbox, angepasst werden):
echo $tpl->parse("modules/{$pluginid}/inhaltsbox");
"Datei für Quelltext" lassen wir so und nun kannst Du noch die Priorität, also die Reihenfolge der Abarbeitung, an diesem Hook, also der Navigation, ändern. Danach markiere die Checkbox, damit das Plugin intern sofort aktiv wird. Sende das Formular nun ab.

5. Nun wirst Du dazu aufgefordert das Plugin in der Navigation zu verankern. Dazu gib bei Bedarf einen Titel ein und wähle das eben erstellte Paket aus (z.B. "Inhaltsbox"). Nun musst Du die Reihenfolge der Anzeige bei diesem Hook je nach Bedarf bei "Einsortieren nach" ändern. Danach kannst Du noch auswählen, wem denn die Box eigentlich angezeigt werden soll. Nach diesen Angaben schicke das Formular ab.

6. Weitere Boxen kannst Du zu dem gleichen Paket hinzufügen. Dazu gehe auf die Seite mit den Paket-Informationen und mache mit Schritt 2 weiter.

7. Abschließend muss das Paket noch aktiviert werden. Dazu klicke in der Navigation auf "Paket-Verwaltung" und klicke, hinter dem gerade erstellten Paket, auf "Aktivieren".
Boxen mit beliebigem Inhalt für den Inhaltsbereich:
Dank des Assistenten im Administrationsbereich funktioniert das Anlegen von Boxen mit beliebigem Inhalt relativ einfach. Du wirst Schritt für Schritt durch die Administration gelenkt.

1. Klicke auf "Paket-Verwaltung", dann auf "Paket erstellen", gib dort die geforderten Daten ein (ich nenne das Paket mal "Inhaltsboxen") und schicke das Formular ab. Du wirst nun auf die Seite mit den Paket-Informationen weitergeleitet.

2. Klicke auf "Plugin hinzufügen" und nun wirst Du aufgefordert einen Titel und einen Hook auszuwählen. Als Titel kannst Du z.B. wieder "Inhaltsbox" schreiben und als Hook wählst Du den Hook, wo die Box eingebunden werden soll. Vor der Forenübersicht wärezum Beispiel der Hook "forum_start" und nach der Forenübersicht entsprechend "forum_end". Nun schicke das Formular ab.

3. Nun erstellst Du als erstes ein Template für dein Package. Dazu gehe auf "Templates ändern/hinzufügen" (der obere Link links neben dem Quelltext) und gib dort folgenden Code ein (natürlich solltest Du für die Platzhalter deinen eigenen Code eingeben):
DownloadHTML-Quelltext:
  1. <div class="border">
  2. <h3>Titel deine Box</h3>
  3. <div class="bbody">
  4. <!-- Inhalt der Seite -->
  5. <?php include('einzubindende/datei.php'); ?>
  6. </div>
  7. </div>
Du kannst zwischen "<div class="bbody">" und "</div>" den Inhalt der Box einfügen, z.B. kann eine Datei eingebunden werden oder normaler HTML-Code eingesetzt werden. Der Dateiname unter dem Code sollte "inhaltsbox.html" (oder ähnlich) sein und falls nicht, ändere ihn passend um. Natürlich musst Du den Pfad entsprechend setzen. Du kannst den PHP-Code dort auch nach belieben ändern, denn die Templates sind ja ganz normale PHP-Dateien. Nun sende das Formular ab.

4. Schließe das Fenster mittels "Fenster schließen". Nun bist Du wieder in dem Fenster wo wir eben schon mal waren. Dort sollten wir ja einen "Quelltext" eingeben und da wir nun ein Template angelegt haben können wir es auch einfach mit folgendem Code einbinden (evtl. muss der Name des Templates, hier inhaltsbox, angepasst werden):
echo $tpl->parse("modules/{$pluginid}/inhaltsbox");
"Datei für Quelltext" lassen wir so und nun kannst Du noch die Priorität, also die Reihenfolge der Abarbeitung, an diesem Hook ändern. Danach markiere die Checkbox, damit das Plugin intern sofort aktiv wird. Sende das Formular nun ab.

Um nur registrierten Benutzern die Seite anzuzeigen benutze, anstatt des oben genannten Codes, folgenden Code:
DownloadPHP-Quelltext:
  1. if ($my->vlogin) {
  2.     echo $tpl->parse("modules/{$pluginid}/inhaltsbox");
  3. }
  4. else {
  5.     // Ggf. eine Fehlermeldung ausgeben, z.B. per errorLogin();
  6. }

5. Weitere Boxen kannst Du zu dem gleichen Paket hinzufügen. Dazu gehe auf die Seite mit den Paket-Informationen und mache mit Schritt 2 weiter.

6. Abschließend muss das Paket noch aktiviert werden. Dazu klicke in der Navigation auf "Paket-Verwaltung" und klicke, hinter dem gerade erstellten Paket, auf "Aktivieren".
Letzte Änderung am 26.08.2010, 18:42 von MaMo

Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 03:58.